Über mich

Durch meine Erkrankung 2003 begann ich mich für Ernährungsmethoden zu interessieren. Das Projekt begann mit dem Programmieren einer Datenbank, welche TCM-Ernährungsberater als Wissenssammlung und Beratungsunterstützung dienlich ist. Da ich durch meine Erkrankung auch die Diätologie kennen gelernt habe, wurde mit einer Diätologin die Datenbank erweitert. Diätologen, Ärzte und Hotelbetriebe nutzen die Datenbank. Immer wieder wurde ich auf die Therapielisten angesprochen, welche die Datenbank erzeugen konnte und beschloss, Diese als Bücher aufzulegen. Es ist mir eine Freude, wenn Sie Ihren Ernährungsweg finden und so zur Gesundung beitragen können.

 

Ich besuchte in Hallein bei Salzburg eine Fachschule für Holz-, Metall- und Steinbildhauerei. Ich arbeitete als Steinmetz. Abends besuchte ich eine Semesterschule, wo ich die Elektronischen Datenverarbeitung lernte. Ich arbeitete bei der Fernwärme Wien als EDV-Techniker und danach bei einem Privatunternehmen als EDV-Leiter und Zuständiger für PR und Marketing. Eine Erkrankung beförderte mich in die IV-Pension.

 

Ich wandere gerne in den Bergen und Paddle mit meinem Kanadier auf Seen oder ruhigen Flüssen. Ich begleite ehrenamtlich Menschen, welche erkrankt sind oder sich in schwierigen Lebenssituationen befinden. Mein Garten gibt mir einen guten Ausgleich und bietet mir gesunde Lebensmittel und Kräuter. Meine spirituellen Erfahrungen ergänzen mich

 


PR Texte und Bilder

Neue Serie von Bücher mit Ernährungsempfehlungen als Therapiebegleitung 

 

Bei einer Erkrankung empfehlen die Diätologie wie auch die TCM fast immer auch eine spezielle Ernährung. Die EBNS Ernährungsempfehlungen sind nach den Regeln der Diätologie (51 Bücher) und der TCM (54 Bücher) entwickelt. Bücher mit Ernährungsempfehlungen motivieren, eine verordnete Therapie mit nützlicher Ernährung zu unterstützen. Es werden die Krankheit, die Syndrome, die Therapiestrategie mit den relevanten Rezepten, die Grundlagen der Ernährung sowie der Umgang mit den Lebensmitteln und Kräutern beschrieben. Die Lebensmittellisten sind in die Kategorien von „empfehlenswert“ bis „nicht verwenden“ eingeteilt und zeigen den Betroffenen, welche Lebensmittel eingekauft werden sollten. Alle Beiträge sind sorgfältig recherchiert und von professionellen Beratern geprüft worden.

 

Sie finden meine Bücher auf www.ebns.at, im Buchhandel und in den meisten Book-Shops.

 

Bei einer Ernährungsberatung kann viel Zeit gespart werden, wenn die Patienten bereits individuell vorbereitete Rezept- und Lebensmittellisten als Informationsmaterial nach Hause mitnehmen können. Die Bücher mit Empfehlungen zur Begleitung einer Krebstherapie (7 Bücher) motivieren darüber hinaus die Betroffenen, aktiv bei der Therapie mitzumachen.

 

Download
PR-Text 1
Neue Serie von Bücher mit Ernährungsem
Adobe Acrobat Dokument 35.1 KB